13. Mai 2019

Technische Neuerungen in der Hotelbranche – MappingMaster

Technische Neuerungen in der Hotelbranche

Die Entwicklung der letzten Jahre zeigt einen eindeutigen Trend: Jedwede Daten sind längst zu einem wichtigen Gut geworden. Ganze Unternehmenszweige widmen sich der Automatisierung und Analyse des Nutzerverhaltens. Denn die Erkenntnisse, die aus solchen Untersuchungen erwachsen, erweisen sich schnell als unbezahlbar.

Das schließt die Hotelbranche nicht aus, im Gegenteil. Ob nun als Besitzer einer Ferienwohnung, eines Apartments oder eben eines Hotels, ob unabhängig oder Teil einer internationalen Kette, dort wo Besucher eine Unterkunft finden, werden tagtäglich interessante Daten verbucht, die einiges aussagen.

3 Gründe wieso Hospitality Software kein Luxus sondern eine Notwendigkeit ist

Natürlich werden solche Daten in der heutigen Zeit nicht mehr von Hand notiert. Hier schaltet sich der Computer dazwischen. Hospitality Software, zu denen auch ein Channel Manager zählt, sind Programme, die bei den verschiedenen Abläufen die Besitzer einer Unterkunft unterstützen und viele wiederkehrende Aufgaben gar völlig automatisieren. Der erste Vorteil, der sich aus ihrer Nutzung ergibt, liegt demnach in der Zeitersparnis. Je weniger sich im täglichen Geschäft um diese redundanten Aufgaben gekümmert werden muss, desto mehr Zeit kann etwa in die direkte Interaktion mit dem Kunden gesteckt werden.

Dabei sollten insbesondere kleinere Betriebe diese Technologie nicht vorschnell abwerten. Denn auch sie müssen ständig die vielseitigsten Daten im Auge behalten: Sei es die Anzahl an laufenden Reservierungen, Art und Umfang der Kundenanfragen oder bloß eine Übersicht über das Inventar – die Liste ist endlos. Skepsis gegenüber einer Hospitality Software ist schon lange nicht mehr angebracht. Der Markt ist breit gefächert und die Anbieter sind seriös. Die Technologie ist keine Spielerei, sondern mittlerweile ein fester Bestandteil der Hotelindustrie.

Der dritte Grund und oft entscheidende Vorteil, der für die Nutzung einer Hospitality Software spricht, ist der Preis. Durch die Unterstützung des Programms können zunächst einige Zwischenschritte und dadurch auch Kosten eingespart werden. Zusätzlich ist die Software an sich überraschend günstig und schon für kleine Hotels erschwinglich. Für jeden Interessierten findet sich ein passendes Angebot.

Technische Neuerungen in der Hotelbranche – MappingMaster

Preiswert in der Anschaffung, immenses Einsparpotenzial und qualitativ ausgezeichnet: Hospitality Software gehört heutzutage für viele Hotelbesitzer zum Alltag.